Needle sharing

Als Needle Sharing (eng. eine Nadel teilen) wird das Benutzen von Kanülen und/oder Spritzen durch mehrere Konsumenten bezeichnet. Meistens findet der Begriff in der Drogenszene Verwendung. Dabei können teils nicht mehr sichtbare Blutreste über diesen Weg in die Blutlaufbahn gelangen und so Krankheitserreger wie Viren, Bakterien und Pilze übertragen werden.

Das Needle Sharing war in den 80ern sehr angestiegen. Heutzutage ist das Needle Sharing dank Angeboten zum Beispiel zum Spritzentausch oder zum "halblegalen" Konsum (siehe auch Drogenkonsumraum) stark eingedämmt. Nach wie vor ist in Gefängni...

Quelle: Wikipedia

Aktuelle Neuveröffentlichungen
Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer


Webhosting mit PHP und MySQL - Eigene Domain in wenigen Minuten!