Qek junior

Der QEK Junior ist ein Wohnwagen aus der DDR, der neben zwei weiteren Modellen, dem QEK Aero und dem QEK 325, von 1974 bis 1990 im Rahmen der DDR-Konsumgüterproduktion hergestellt wurde.

Der QEK Junior wurde durch eine Arbeitsgruppe im Stammwerk Hennigsdorf des VEB Qualitäts- und Edelstahlkombinates entwickelt und in Kooperation dreier Werke des Kombinats gefertigt. Die Endmontage erfolgte im VEB Maxhütte Unterwellenborn, Betriebsteil Schmiedefeld. Daher wird vom Kraftfahrt-Bundesamt im Fahrzeugbrief als Hersteller in erster Linie ISOKO Schmiedefeld angegeben. Weitere mögliche Hersteller sind...

Quelle: Wikipedia

Tickets bei ticketcenter.de


Aktuelle Neuveröffentlichungen
Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer


Webhosting mit PHP und MySQL - Eigene Domain in wenigen Minuten!