Relatives Menschsein

Relatives Menschsein war eine deutsche Band aus Kaufbeuren im Allgäu, die der Dark-Wave-Bewegung zugerechnet wird. Sie entstand 1990 als Zusammenschluss der Musiker Amadeus, Lissy Mödl und Jörg Wolfgram (alias ?Jogy?) und wurde vor allem aufgrund ihrer poetischen und stimmungsvollen Gesangsstücke in deutscher Sprache in der Schwarzen Szene bekannt. Relatives Menschsein gelten heute als bedeutende und zugleich früheste Vertreter der Neuen Deutschen Todeskunst.

Vor der Gründung bildeten Lissy Mödl und Amadeus bereits die Band Predecease, die jedoch nur lokale Bekanntheit erlangte. Im Sommer 1990...

Quelle: Wikipedia

Aktuelle Neuveröffentlichungen
Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer


Webhosting mit PHP und MySQL - Eigene Domain in wenigen Minuten!