Haus Auensee

Das Haus Auensee ist neben der Arena Leipzig eine oft genutzte Konzerthalle für nationale und internationale Künstler in Leipzig. Die Kapazität beträgt etwa 2500 Personen. Das Haus ist nach dem neben ihm liegenden Auensee benannt.

1911 war der Baubeginn als Hauptrestaurant des Luna-Parks. Am 5. Mai 1914 war die Bauabnahme des neuen Hauses. Mit dem Konkurs und der Zwangsversteigerung des Lunaparks am 13. Januar 1932 blieb nur noch dieses Restaurant übrig und erhielt 1936 den Namen Haus Auensee.

Veranstaltungen & Konzerte

19.10.2018 Live And One Tickets

Anschrift

Gustav-Esche-Straße 4
04159 Leipzig

Aktuelle Neuveröffentlichungen
Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer


Webhosting mit PHP und MySQL - Eigene Domain in wenigen Minuten!